Schloss Burg

Große Runde um Schloss Burg

Die große Runde um Schloss Burg ist eine abwechslungsreiche und anspruchsvolle Wanderung mit vielen Steigungen und tollen Sehenswürdigkeiten.

Große Runde um Schloss Burg

Strecke

Bei der großen Runde um Schloss Burg gibt es zwei Möglichkeiten die Tour zu starten. Entweder man beginnt direkt bei Schloss Burg oder so wie ich, in Solingen-Scharberg.

Wupperblick
Wupperblick

Von der S-Bahnhaltestelle Scharberg geht es direkt in den Wald und in Richtung Müngstener Brückenpark. Unten angekommen erreicht man schon das erste Highlight der Strecke, die Müngstener Brücke. Hat man den Brückenpark besichtigt, geht es mit der Wupper zur rechten weiter. Kurz vor der Remscheider Straße biegt der Weg nach rechts ab über die Wupper und man kann bereits den nächsten Etappenpunkt erblicken, den ersten Diederichstempel.

Der Weg dort hin erfolgt über einen recht langgezogenen Anstieg, doch der Ausblick auf die Brücke und die umliegende Landschaft lohnen es

Ab hier führt der Weg durch ausgebaute Waldwege weiter die Wupper entlang bis zur Ev. Kirche in Burg. Es geht durch Unterburg hindurch und dann die steile Burgstiege hinauf bis zur Burg.

Vor dort geht es durch das Zwinger- und Grabentor hindurch und zum Abstieg in Richtungs Sengsbachtalsperre. Ab hier geht es wieder auf und ab durch den Wald, bis man schließlich wieder am Startpunkt ankommt.

Highlights und Wissenswertes

Müngstener Brücke

Die Müngstener Brücke (ehem. Kaiser-Wilhelm-Brücke) ist mit 107 m die höchste Eisenbahnbrücke Deutschlands. Sie überspannt das Tal der Wupper und ist die Bahnverbindung zwischen Remscheid und Solingen.

Müngstener Brücke
Müngstener Brücke

Diederichstempel

Der Diederichstempel in Müngsten ist einer von zwei Aussichtspavillions oberhalb der Wupper.

Sie wurden Ende des 19. und Anfang des 20. Jahrhunderts erbaut. Der zweite Pavillion steht in Burg an der Wupper.

Diederichstempel
Diederichstempel

Ev. Kirche Unterburg

Eine denkmalgeschützte Kirche, erbaut zwischen 1732 – 1735, aus Bruchstein im bergischen Barockstil. Auf dem angrenzenden Friedhof fallen die Doppelgrabsteine mit den Engelsköpfen ins Auge.

Ev. Kirche Unterburg 1

Schloss Burg

Schloss Burg ist eine Burganlage aus dem 12. Jahrhundert, die im 19. Jahrhundert rekonstruiert wurde.

Besichtigt werden können fast alle Teile der Anlage: Rittersaal, Kapelle, Wehrgang etc.

Schloss Burg Ansicht
Schloss Burg

Sengsbachtalsperre

Die Sengsbachtalsperre liegt nicht weit von Schloss Burg entfernt und zählt zu den ältesten Trinkwasserspeichern Deutschlands. Die Staumauer ist begehbar.

Sengsbachtalsperre
Sengsbachtalsperre

Persönliche Erfahrung

Es ist schön, dass es nach der Haltestelle direkt in den Wald geht. Auf einer rechts anspruchsvollen Strecke geht es steil nach unten zum Brückenpark. Hier muss man noch nicht einmal dem Hauptweg folgen, sonder hat die Möglichkeit auf direktem Weg abzusteigen. Dabei unterstützen einen Seile, an denen man sich festhalten kann. Sehr schöne Idee.

Der Brückenpark ist schön zu besichtigen und bietet neben Gastronomie tolle Aus- und Einblicke.

Viel Wald mit unterschiedlichem Untergrund, mal mehr, mal weniger befestigt bieten Abwechslung auf der gesamten Runde.

Sehenswert für mich waren neben dem Brückpark die beiden Diederichstempel, die ev. Kirche in Burg und natürlich Schloss Burg selbst.

Eine tolle Burganlage, die man von Unterburg aus auch mit der Seilbahn erreichen kann.

Seilbahn Schloss Burg 1
Seilbahn Schloss Burg

Empfehlung

Den großen Anstieg hinauf von Unterburg zum Schloss kann man vermeiden, wenn man die Tour direkt an der Haltestelle Schloss Burg startet und endet.

Auch wer nur einen Teil der Strecke gehen möchte und trotzdem viele Sehenswürdigkeiten passieren will, sollte in Schloss Burg starten und in Solingen-Scharberg enden.

Dann sieht man Schloss Burg, den Diederichstempel, die Sengsbachtalsperre und den Müngsterner Brückenpark.

Fazit

Eine abwechlungsreiche und anspruchsvolle Tour mit vielen Steigungen. Kondition sollte bei der Streckenlänge unbedingt vorhanden sein.

Große Runde von Schloss Burg
Große Runde von Schloss Burg

Hier findest du eine weitere Wanderung in der Nähe mit Müngstener Brücke und Diederichstempel.

Das könnte dich auch interessieren:

Treidelschifffahrt

Runde um Zons und Stürzelberg

Rund um Zons und Stürzelberg verbindet Natur und Kultur. Ausgiebige Strecken durch das Naturschutzgebiet Zonser Grind und die Kultur der mittelalterlichen Zollfeste Zons.

Weiterlesen »
Rheinsteig

Rheinsteig

Rheinsteig Abenteuer Wanderung. In 11 Etappen von Bonn bis zur Loreley. Ein schonungsloser Erlebnisbericht mit Höhen und Tiefen.

Weiterlesen »

Sharing is Caring

Heike

„Nur wo du zu Fuß warst, bist du auch wirklich gewesen.“

Wander Infos