Niederrhein

Niederrhein

Die Region Niederrhein erstreckt von Kleve im Norden bis nach Mönchengladbach im Süden. Die Städte Xanten, Kamp-Lintfort, Krefeld und Düsseldorf bilden die östlichen Begrenzungen und im westen grenzt er an die Niederlande.
Der Niederrhein ist eine ebene Region mit vielen kleinen Flüssen, Wiesen, Mooren, Heideflächen und Wäldern. Hier findet man noch Bauwerke aus mittelalterlicher oder römischer Zeit.
Alleine im Naturpark Maas-Schwalm-Nette findet man über 100 km Wanderwege.
Grundsätzlich liegt die Schwierigkeit der Wanderungen in dieser Region nicht in den Anstiegen, sondern in der Länge der Strecke.

Rund um Xanten
Niederrhein

Rund um Xanten

Rund um Xanten führt die Wanderung an historischen Stätten vorbei. In der Hees, dem Amphitheater in Birten und auf dem Fürstenberg geht es bis zu 2000 Jahre zurück.

Braunkohletagebau - Von Hochneukirch nach Rheydt
Niederrhein

Braunkohletagebau – Von Hochneukirch nach Rheydt

Eine kontrastreiche Wanderung von Hochneukirch nach Rheydt. Gigantismus am Braunkohletagebau Garzweiler und Idylle im Bellerpark in Odenkirchen.
Die Eindrücke sind gewaltig und man schwank zwischen Faszination und Fassungslosigkeit.

Schwalm
Niederrhein

Schwalm Runde von Waldniel

Die Schwalm Runde von Waldniel am Niederrhein. Der Weg entlang der Schwalm führt überwiegend durch Naturschutzgebiet.

Natur und Industrie Duisburg
Ruhrgebiet

Lohheidesee – Runde von Duisburg-Baerl

Lohheidesee und die Runde um Duisburg-Baerl sind geprägt von großen Kontrasten. Naturschutzgebiet meets historische Sehenswürdigkeiten meets Industrie. Hier ist von allem etwas dabei.

Treidelschifffahrt
Niederrhein

Runde um Zons und Stürzelberg

Rund um Zons und Stürzelberg verbindet Natur und Kultur. Ausgiebige Strecken durch das Naturschutzgebiet Zonser Grind und die Kultur der mittelalterlichen Zollfeste Zons.