Mikro-Urlaub vor der Haustür

zwischen Rhein, Ruhr und Wupper

Fachwerk Neersen

Niederrheintour – Von Anrath nach Neersen

Die Niederrheintour führt uns von Willich-Anrath zum Schloss nach Neersen. Eine flache und einfache Wanderung über viele Feldwege. Typisch Niederrhein.

Wander Infos

Niederrheintour – Von Anrath nach Neersen

Es gibt mal wieder eine Streckenwanderung am Niederrhein, fast vor meiner Haustür. Und gerade hier lag für mich auch die Herausforderung.

Ich persönlich kenne schon viele Teilabschnitte der Strecke und habe normalerweise kein Auge mehr für die Details entlang des Weges.

So habe mich deshalb extra bemüht, die Strecke einmal aus „touristischer“ Sicht zu betrachten.

mal wieder eine Streckenwanderung am Niederrhein, fast vor meiner Haustür. Und gerade hier lag für mich auch die Herausforderung.

Ich persönlich kenne schon viele Teilabschnitte der Strecke und habe normalerweise kein Auge mehr für die Details entlang des Weges.

So habe mich deshalb extra bemüht, die Strecke einmal aus „touristischer“ Sicht zu betrachten.

Am Bahnhof
Am Bahnhof

Los geht es am Bahnhof Anrath und von dort über die Felder und ein Stück an der Bahn entlang.

Es ist stark bewölkt, doch die Temperatur ist ideal zum Wandern.

Nach gut 2 km entfernt sich der Weg von der Bahn führt uns in Richtung St. Tönis. Kurz vor dem Kreisverkehr queren wir die Hauptstraße und gehen in Richtung Krefeld-Forstwald.

Dieses kleine Wäldchen durchqueren wir und genießen die tollen herbstlichen Farben der Blätter. Das Laub raschelt unter unseren Füßen und wir genießen hier jeden einzelnen Schritt.

Am Waldausgang queren wir die Bahnlinie und biegen danach direkt nach rechts ab. Der Weg führt außen am Wohngebiet Forstwald entlang und zu den Holterhöfen.

Hier finden wir eine ruhige und windgeschützte Stelle und machen erst einmal eine kleine Kaffeepause.

Das gehört für uns immer dazu. Ist schon ein fester Bestandteil bei jeder unserer Wanderungen.

Schafe
Schafe

Weiter geht es nach der Pause in Richtung Willich. Der Weg führt immer noch über die Felder, eigentlich sehr klassisch für eine Niederrhein Wanderung.

Wir passieren den Hausbroicher See, ein Privatsee für Angler, doch heute wagen wir uns in die Nähe des Ufers und machen ein paar Fotos. Im Sommer wird hier schon sehr streng geschaut, dass keine Fremden das Areal betreten.

Hausbroicher See
Hausbroicher See

Es geht nun die Straße am Judenfriedhof entlang. Am Ende biegen wir nach rechts, wer interessiert ist, kann hier auch einen Abstecher nach links zum alten jüdischen Friedhof machen und dann den Weg wieder aufnehmen.

Nach der kurzen Strecke durch das kleine Wäldchen geht es weiter über die Felder bis zur Hauptstraße, wo man auf der gegenüberliegenden Seite zur Kapelle Klein Jerusalem gelangt. Wenn möglich, sollte man mal einen Blick in die Kapelle und die Katakomben werfen. Es lohnt sich.

An der Kreuzung am Schwarzen Pfuhl haben wir bereits Neersen erreicht. Hier folgen wir der Straße zum Ortskern. Die Straße wird hier immer schmaler und rechts und links steht noch so manch schönes, denkmalgeschütztes Gebäude.

An der schmalsten Stelle haben die Anwohner die Begrenzungspoller mit sehr originellen, handgestrickten Überziehern versehen, um die Schäden an den Fahrzeugen so gering wie möglich zu halten. Hier hat schon so mancher Autofahrer Kontakt mit den Begrenzungspfeilern gemacht.

Poller mit Schutz
Poller mit Schutz

An der nächsten Ecke haben wir dann auch unser Ziel Erreicht; Schloss Neersen.

Unbedingt lohnenswert ist ein Rundgang durch den Schlosspark und in der warmen Jahreszeit ein Besuch im Eiscafé in der ehemaligen Orangerie.

Burgtor Schloss Neersen
Burgtor Schloss Neersen

Highlights und Wissenswertes

Anrath

Anrath ist einer von vier Willicher Ortsteilen. Besonders sehenswert ist im Ortskern die große, neugothische Pfarrkirche St. Johannes Baptist.
Direkt am Bahnhof Anrath befindet sich die Justizvollzugsanstalt. Die Altbauten der Anstalt stehen leer, auf dem Gelände kann man auch das “Historische Gefängnismuseum” besuchen. 

Gefängnismuseum
Gefängnismuseum

Kleinjerusalem

Kleinjerusalem ist eine kleine Kapelle, mit einer Nachbildung der Geburtsgrotte Jesus in Bethlehem und des Grabes in Jerusalem. Alljährlich, immer am Samstag vor Palmsonntag, findet hier eine große Wallfahrtsmesse statt.

Kleinjerusalem
Kleinjerusalem

Schloss Neersen

Die bereits seit dem Mittelalter existierende Burg wurde um 1661 zu einem barocken Schloss umgebaut. Seit 1970 die Stadt Willich das Anwesen erworben hat, wurden umfangreiche renovierungs- und Restaurierungsarbeiten durchgeführt.
Schloss und besonders der Schlosspark wurden für die EUROGA 2002 noch einmal erweitert und hergerichtet. So erhielt der Park sein heutiges Aussehen.

Schloss Neersen
Schloss Neersen

Fazit

Es muss nicht immer weit weg gehen. Auch in der unmittelbaren Umgebung gibt es immer wieder neues zu Entdecken und dabei hat jede Jahreszeit ihren besonderen Reiz.

Niederrheintour - Von Anrath nach Neersen
Niederrheintour – Von Anrath nach Neersen

Das könnte dich auch interessieren:

Sharing is Caring

Heike

„Nur wo du zu Fuß warst, bist du auch wirklich gewesen.“

Wander Infos