Schloss Neersen mit Nierssee und Cloerbruch

Schloss Neersen mit Nierssee und Cloerbruch

Vom Schloss Neersen durch die Felder bis zum Nierssee und den Cloerbruch. Anschließend Begehung des Schlossparks mit dem Pfad der Sinne.

Das Schloss Neersen liegt in meiner unmittelbaren Nachbarschaft. Darum möchte ich euch einmal meine “Hausstrecke” vorstellen, auf der ich sehr oft unterwegs bin. Meist jogge oder walke ich diese Strecke, doch ich finde sie auch als Wanderstrecke sehr empfehlenswert. Wenn man in der eigenen Umgebung unterwegs ist, achtet man nicht mehr auf die schöne Gegend und die Sehenswürdigkeiten, die es dort gibt. Nachdem ich diesen Beitrag erstellt habe, ist mir erst einmal richtig klar geworden, in welch schöner Umgebung ich wohne.

Vom Schloss Neersen zum Niersee und Cloerbruch

Die Wanderung startet direkt am Schloss Neersen und von dort geht es durch die umliegenden Felder bis zum Nierssee. Auf der neu erbauten Aussichtsplattform hat man einen schönen Blick über den See.

Weiter geht es von dort in den Cloerbruch, ein kleines aber feines Waldstück. Doch schon nach kurzer Zeit bestimmen wieder die typischen Felder des Niederrheins das Bild.

Rund um Schloss Neersen
Rund um Schloss Neersen

Folgt man nun dem Weg bis zur Neuen Niers, kann man diese mit der Erlebnisfähre und eigener Muskelkraft überqueren. Müsst ihr mal ausprobieren.

Nun geht es von hier wieder langsam Richtung Schloss.

Erlebnisbrücke über den Cloerbach
Erlebnisbrücke

Im Schlossgarten angekommen hält dieser sehr viel Schönes bereit. Besonders zu empfehlen ist hier der Erlebnispfad der Sinne, ein Vergnügen für klein und groß.

Mit seinem alte Baumbestand, dem Rosarium oder auch deb vielen Skulpturen die sich im gesamten Park verteilen, kann man hier noch sehr viel Zeit verbringen. 

Pfad der Sinne
Pfad der Sinne

Auch das Schloss selbst lässt sich besuchen.

Hier finden übrigens jährlich die Neersener Festspiele statt.
Leider sind sie für 2020 wegen der Corona Pandemie abgesagt worden.

Gastronomie

Rund um das Schloss Neersen befinden sich verschiedene Restaurants und Cafés.

In der alten Orangerie im Schlosspark findet man in den Sommermonaten ein Eiscafé.

Highlights und Wissenswertes

Schloss Neersen

Die bereits seit dem Mittelalter existierende Burg wurde um 1661 zu einem barocken Schloss umgebaut. Seit 1970 die Stadt Willich das Anwesen erworben hat wurden umfangreiche renovierungs- und Restaurierungsarbeiten durchgeführt.
Schloss und besonders der Schlosspark wurden für die EUROGA 2002 noch einmal erweitert und hergerichet. So erhielt der Park sein heutiges Aussehen.

EUROGA-Erlebnisbrücke

Eigens für die EUROGA 2002 wurde eine Erlebnisbrücke über die Niers. Die eigentlich als Kunstwerk inszinierte “Fähre” ist jederzeit kostenlos nutzbar und wird durch reine Muskelkraft betrieben.

Rundwanderung um das Schloss Neersen
Runde um Schloss Neersen

Weitere familienfreundliche Touren: Hülser Berg mit Wildpark oder Schloss Rheydt und Volksgarten

Das könnte dich auch interessieren:

Tag 4 Bad Hönningen - Neuwied

Rheinsteig Tag 4

Rheinsteig Tag 4 von Bad Hönningen nach Neuwied beginnt mit einem steilen Aufstieg und ein heißer Tag macht besonders mir zu schaffen.

Weiterlesen »
Wildförstersee

6-Seen-Platte Duisburg

6-Seen-Platte Duisburg. Eine Wanderung mit viel Grün und Wasser. Eine Wanderung in der Wedau und dem Wambachtal mit ausgedehnten Wald- und Wassergebieten.

Weiterlesen »

Sharing is Caring

Heike

„Nur wo du zu Fuß warst, bist du auch wirklich gewesen.“

Wander Infos